Team Alutech Mauna-Loa

 

 

Elke Rabeder

Als ehemalige Ausdauersportlerin entdeckte sie erst (kurz vor ihrem 30sten Geburtstag) durch ihren Freund ihre wahre Passion. Seitdem ist sie mit größter Begeisterung und viel Engagement beim Downhill-Sport. Im emotionsgeladenen Rennfieber kann es dann schon mal vorkommen, dass gewisse Situationen mit zu viel Motivation angepackt werden und sie sich kurz darauf am Boden der Realität (im Wahrsten Sinne des Wortes) wiederfindet. Trotzdem schafft sie es meistens, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. So konnte sie schon viermal bei der WM teilnehmen und ist zweimalige und auch aktuelle Österreichische Downhill-Meisterin. Neben den Rennen ist sie als Fahrtechnik-Trainerin, sowie als Guide unterwegs und schafft es, selbst den eingefleischtesten Uphill-Freaks die Freude am Bergabfahren zu vermitteln.

Manuel Widmann

Manuel (Mani), 21 Jahre alt, wohne im Salzkammergut in Österreich. Ich bin in den Bergen aufgewachsen und habe glücklicherweise sehr sportliche Eltern, so wurde mir meine Begeisterung für den Sport mehr oder weniger in die Wiege gelegt. Seit nun drei Jahren habe ich mich auf den Downhill MTB Sport fokussiert, auch wenn mir meine zweite große Leidenschaft, das Skifahren, nach wie vor sehr am Herzen liegt. Ich bin extrem stolz 2016 für Alutech-Cycles an den Start zu gehen und freue mich sehr auf eine enge Zusammenarbeit mit den Jungs von Alutech!
Das Hauptaugenmerk für die kommende Saison liegt auf jeden Fall bei der European IXS Cup Serie und der Österreichischen Meisterschaft! Mein Plan ist es regelmäßig die Top 30, bei den European Cups, zu knacken.

Beste Ergebnisse:
1. Platz Austria Extrem Cup 2013 (Junioren)
6. Platz Staatsmeisterschaft 2014 (Elite)
1. Platz Symphony Air Race Wagrain 2014
1. Platz Lakeside Race 2014 & 2015
 
PS: was über allen Zielen und Plänen steht ist es, nie den Spaß am biken zu verlieren, denn das ist der Grund warum ich es Jahr für Jahr mit mehr Ehrgeiz betreibe ;)

Siegi Zellner


Mein Name ist Siegi Zellner, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Ainring (Bayern). Seit meiner Kindheit habe ich die Vorliebe auf zwei Rädern zu fahren. Von Deutscher-Vizemeister bis Bayrischer-Uphillmeister habe ich im Bereich Cross Country etliche Rennen bestritten. Da ich immer mehr Potential im Bergab Fahren sah, habe ich mich 2012 dazu entschieden, aufs Downhill Bike umzusatteln.
Eine meiner größten Erfolge war die Einberufung ins BRD Nationalteam und das Bestreiten meiner ersten Weltmeisterschaft in Pietermaritzburg. Ein weiteres Highlight meiner Downhill Karriere waren 2 Deutsche-Junioren-Vizemeister Titel.
Mein Ziel für die kommende Saison ist es mich in der Top 30 (Europacup) Eliteklasse zu etablieren.

Fotos: Philipp Lahner