Enduro, Downhill and Freeride mountainbikes. AllMountain- and Trailbikes

Mountainbikes from Alutech Cycles are innovative, progressive and always individual. Our bikes offer downhill oriented riding pleasure and race proven technologies for enduro use. But our bikes are not only for professional riders, they are easy and safe to ride for beginners and you can find the appropriate model easily with our Bikefinder.
The Fanes series is our classic enduro bike for extreme all-round performance. The Sennes series is a purebred downhill race bike, due to popular demand this is no also available in a freeride specific variant. The light Teibun bike is perfect for enduro racing but is also great fun as a touring bike. Our 29 trailbike is called Tofane and closes the gap between the ambitious and the rider looking for fun on the trails.
We will assemble your Alutech mountainbike by hand and with a lot of love for detail in our headquarters in Ascheffel. This is the reason that an Alutech bike is never mainstream, it is born in natural surroundings and has been conceived by passionate riders. Every bike is put together individually and inspected scrupulously before being delivered to you.

www.supurb.de

ALUTECH-Gesicht gesucht!

09.01.2018 16:56 | Comments 0
Hier nun mal etwas ausgefallenes: Neues Gesicht gesucht! Unser Vorzeigemodell hat einen Platz im nchsten StarWars-Film bei den Sturmtrupplern bekommen und nun brauchen wir Ersatz: Du (mnnlich oder weiblich) bist volljhrig, "bikeaffin" und hast Lust bei uns in der Foto- und Videoproduktion mitzuwirken und vielleicht sogar das neue ALUTECH-Gesicht zu werden? Wenn Du obendrauf noch etwas besser mit der Kamera harmonierst als der Kerl auf dem Foto (puh, Kurve gekriegt), dann melde Dich schnell mit dem Kennwort "ALUTECH-Gesicht" und ein oder zwei Bildern (gern auch Video) unter info@alutech-cycles.com! Jetzt hast Du die Chance Deine Lieblingsmarke zu reprsentieren! ;) # #daswirdlustig #allebleibenangezogen

Anmeldestart 3Lnder-Enduro-Race und Enduro-Race-Dolomiti-Paganella

09.01.2018 15:20 | Comments 0
Andalo/Reschenpass/Dsseldorf, 09. Januar 2018 Es wird hei im Januar! Anmeldebeginn fr zwei besondere Enduro-Rennen: Das 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cyclesund Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH-Cycles. Gleich zu Beginn des neuen Jahres gilt es fr Enduro-Fahrer, sich zuentscheiden: Ob sie Solo oder als Duo bei zwei besonderen Enduro-Rennen an den Start gehen wollen. Denn am 10. Januar ffnet die Anmeldungfr das 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cycles, eine Woche spter, am 17.Januar, die Anmeldung fr das neue Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH. Bei beiden Veranstaltungen stehen jeweils 375 Startpltze zurVerfgung. Das 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cycles ist auerdem EWS-Qualifier-Event. Das 3Lnder Enduro-Race powered by ALUTECH-Cycles war in der vergangenen Saison unbestritten eines der Highlights in Europa, zwei Tage lang nahmen die Enduro-Racer dabei die 3Lnder Enduro Trails am Reschenpass unter die Stollen. Etliche lange, technisch und konditionell fordernde Trails sind das Markenzeichen des 3Lnder Enduro Race, bei dem die Teilnehmer entweder als Einzelstarter oder im Zweier-Team (DUO-Kategorie) an den Start knnen. Ausgetragen wird das 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cycles wieder am letzten August-Wochenende, vom 24. bis 26. August. Start- und Zielort ist in 2018 dieses Mal Nauders auf der sterreichischen Seite. Wie in 2017 so ist das 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cycles auch in 2018 wieder offizielles EWS-Qualifier-Event. Schnell sein mssen die Teilnehmer dieses Rennens dabei nicht nur auf dem Trail: Im vergangenen Jahr waren die Startpltze innerhalb einer Stunde vergriffen. Die Hlfte der 375 Startpltze steht dabei fr die Solo-Kategorie zur Verfgung, die andere Hlfte fr die Zweier-Teams. Das gleiche Schema mit der Klasseneinteilung in Solo- und Duo-Starter erwartet die Teilnehmer auch beim Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH-Cycles, das vom 8. bis 10. Juni 2018 in Andalo und Molveno ausgetragen wird. Dieses Rennen setzt die Tradition der Enduro-Veranstaltungen in der Region fort, die seit der letzten Austragung im Jahr 2015 als Station der European-Enduro-Series unterbrochen war. In der Szene ist die Vorfreude auf das Event schon gro: Ein Enduro-Rennen in der Gegend mit der Organisation von Bike Projects kann nur der Hammer werden, so schrieb etwa Christian Textor, Sieger des 3Lnder Enduro Race in 2017, kurz nach der Bekanntgabe von Termin und Ort fr das Enduro Race Dolomiti Paganella auf facebook. Auch in der Region Dolomiti Paganella erwarten die Teilnehmer zum Teil lange und technische Stages, aber auch ein sehr abwechslungsreiches Terrain mit unterschiedlichen Untergrnden neben dem groartigen Panorama vom Gipfel der Paganella. Wer bei diesem Rennen an den Start gehen mchte, sollte sich den Anmeldestart 17. Januar 2018 um 18 Uhr vormerken. Info kompakt: Anmeldestart 3Lnder Enduro Race powered by ALUTECH-Cycles Mittwoch, 10.01.2018, 18 Uhr www.3laenderenduro.com Anmeldestart Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH-Cycles Mittwoch, 17.01.2018, 18 Uhr www.paganella-enduro.com

CYCLEHOLIX-DAUERTEST ALUTECH SENNES FR 2.0

05.01.2018 20:26 | Comments 0
So ein Dauertest empfiehlt sich ja bekanntermaen immer durch seine zwei Hauptmerkmale: "Testen" und "Andauernd". Soweit, so gut. Das Cycleholix-Magazin hat unserer SENNES FR 2.0 ein ganzes Jahr ber auf den Zahn gefhlt und nun sind sie bereit fr das Fazit. Aber fangen wir von vorn an. Anfang des Jahres war das Interesse des Cycleholix-Magazins ungebrochen unsere SENNES FR einem Dauertest ber eine Saison zu unterziehen. Selten sind wir einem Wunsch lieber nachgekommen als dieses Mal, wissen wir doch um das Potential unserer "eierlegenden Wollmilchsau". Also los: Bike verschickt und die Jungs vom Magazin haben direkt losgelegt. Die Vorstellung hat Lust auf mehr gemacht. Hier der Link dazu. Im zweiten Teil stellt das Magazin dann seinen "ersten Eindruck" dar, der mit kurzer Vorstellung ihrer Einstellungen dann auch schnell das Potential von Rahmen und Federelementen erkennen lsst. Hier zeigt die SENNES dass Klettern bei einem Rahmen mit 204 mm Federweg kein Ding der Unmglichkeit sein muss. Nachzulesen an dieser Stelle. Im letzten Teil beleuchtet das Magazin dann hier noch einmal die guteGesamtperformance. Die Tuningoptionen wurden ausgelotet und auch genutzt um das Bike noch mal einen Tick besser zu machen. Alles kann der Freerider natrlich nicht, das muss er aber auch nicht nach unserem Verstndnis. Nicht sonderlich berraschend, soviel sei verraten, dass man damit keinen XC-Marathon gewinnt. (Solltest Du das doch schaffen gibt der Chef mindestens ein Bier aus ;) ) Und sollte Dich das ganze Testgeschwafel nicht interessieren weil Du eh schon weit was fr eine Waffe die SENNES FR ist, die Bilder sind auch sehr geil! ;)

Pressemitteilung: Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH Cycles

05.12.2017 22:35 | Comments 0
Andalo/Dsseldorf, 05. Dezember 2017 Neues Enduro-Rennen im Trentino: Enduro Race DolomitiPaganella powered by ALUTECH Cycles setzt Tradition in den Brenta-Dolomiten fort Gute Nachrichten fr ambitionierte Enduro-Racer: Mit dem Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH Cycles gibt es knftig eine weitere Veranstaltung, bei der an zwei Renntagen ausgiebig auf feinsten Trails um Sekunden und Zehntelsekunden gekmpft werden kann. Das Rennen wird im kommenden Jahr vom 8. bis 10. Juni 2018 stattfinden und von Bike Projects mit Untersttzung von Dolomiti Paganella Tourismus organisiert. Foto: Schilder Bereits 2015 war die Region Molveno/Paganella Austragungsort der European Enduro Series in 2018 kommt der Enduro-Zirkus zurck in das italienische Mountainbike-Paradies. Nachdem Bike Projects neben der Trailtrophy auch das 3-Lnder Enduro Race am Reschenpass veranstaltet, knnen sich im kommenden Jahr vom 8. bis 10. Juni die Teilnehmer des ersten Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH Cycles auf zahlreichen Stages miteinander messen. In den letzten Jahren wurde Paganella schon als der Geheimtipp unter Enduropiloten gehandelt. Mit seinen natrlichen und langen Trails bietet Andalo eine spektakulre Kulisse fr ein Enduro-Rennen. Neben dem Fai-Bikepark gibt es zwei weitere Bikepark-Zones in Andalo und Molveno, die groe Trail-Runde Bear Trails ist ein Muss fr jeden Mountainbiker mit Enduro-Ambitionen. Auf Wurzeln, durch losen Waldboden und ber den berhmt-berchtigten Gardasee-Fels fhrt die Runde die Teilnehmer entlang des spektakulren Brenta-Massivs dieses ragt mit seinen schroffen Felsformationen 3100 Meter ber dem tiefblauen Molvenosee in die Hhe. Foto: Frizzera Durch seine Nhe zum Gardasee und sein mediterranes Flair ldt die Region Dolomiti Paganella schon im Frhjahr vor allem erfahrene Mountainbiker zum Fahren ein. Aufgrund seiner zentralen Lage und guten Erreichbarkeit eignet sich Dolomiti Paganella perfekt fr eine solche Wochenend-Veranstaltung. Wir freuen uns, dass wir mit Bike Projects einen Partner gefunden haben, mit dem wir die Tradition von besonderen Veranstaltungen auf unseren Trails fortsetzen knnen, betont Luca DAngelo, Direktor von Dolomiti Paganella Tourismus. Und Thomas Schlecking von Bike Projects ergnzt: Nachdem wir zwei Tage Mitte September die Region mit ihren Trails erkundet haben, fiel die Entscheidung leicht: Hier muss wieder ein Enduro-Rennen stattfinden! Das Event erstreckt sich ber drei Tage mit freiwilligem Training und Prolog am Freitag besteht die Mglichkeit, die Stages vor dem Rennen zu besichtigen. Der Prolog bietet die Chance, einen Startplatz an der Pole-Position zu sichern. Das Training ist freiwillig, jedoch wird aufgrund der anspruchsvollen Strecke eine Trainingsempfehlung vor dem Rennen herausgegeben. Foto: Schilder Auch beim Enduro Race Dolomiti Paganella powered by ALUTECH Cycles gibt es neben der Solo-Klasse fr Einzelstarter wieder eine DUO-Kategorie fr 2er-Teams, bei der die Fahrer gemeinsam auf den Stages unterwegs sind. In diesem Modus wird der langsamere Fahrer gewertet, der schnellere kann die besten Lines vorfahren und seinen Partner motivieren. An beiden Renntagen geht es zumeist mit dem Lift auf den Berg zum Start der Stages einige Passagen zum Pedalieren bzw. eine Schiebepassage wird aber auch zu bewltigen sein. Dafr knnen sich alle auf wirklich tolle, lange und fordernde Stages freuen fr das Panorama bleibt vermutlich nur vor dem Start einer Stage Zeit brig. Am Samstagmittag gibt es einen Imbiss unterwegs, am Samstagabend wird es ein gemeinsames Abendessen in der Event-Area in Andalo geben. Wie auch beim 3Lnder Enduro Race ist die Zahl der Startpltze limitiert. Zur Zeit ist die Website noch im Aufbau und wird noch vor Weihnachten mit den ersten Informationen online gehen. Die Anmeldung fr das Enduro Race Dolomit Paganella powered by ALUTECH Cycles wird ab 17. Januar mglich sein.