Alutech Limited Team Edition

Die Limited Team Edition wird es am 6. Dezember, für nur 24 Stunden in unserem Online-Shop zu bestellen geben. Es werden nur die dann bestellten Bikes gebaut und ausgeliefert. Jedes Bike bekommt den Namen des neuen Besitzers auf das Oberrohr.

Fanes Limited Team Edition

Die beiden Enduro und Downhill Bikes kommen in modernem 27,5“ Setup und sind mit ausgewählten Komponenten bestückt. Alutech möchte mit diesen Bikes die vielen Sponsoring-Anfragen beantworten, die es zwar leider nicht ins Team geschaffte haben, wir sie aber trotzdem nicht unbeachtet lassen wollten.

Alutech Fanes Limited Team Edition

Ausgestattet mit feinsten Parts und einem der besten Enduro-Rahmen, ebnet die Alutech Fanes Limited Team Edition ambitionierten Enduristen den Weg aufs Podium.

Die Alutech Fanes in der Limited Team Edition ist zu 100% Race Ready. Ausgestattet mit einer Sram X01-Gruppe, e*thirteen TRSr Kurbelsatz und dem Top Enduro-Fahrwerk von Manitou, bleibt kein Raum für Ausreden.

Farbe Schwarz Shot Pen Eloxiert / Rot Pulverbeschichtet
Größen XS, S, M, L, XL (Geometriedaten)
Gabel Manitou Mattoc Pro, 27.5″, 160mm, 15mm TA
Steuersatz Tange ZS225 Tapered, schwarz eloxal
Dämpfer Manitou McLeod Air, 215x63mm
Vorbau Answer Rove AM, 60mm, schwarz
Lenker Answer ProTaper 780DH, schwarz
Griffe Ergon GA1 EVO Schraubgriffe
Sattelklemme Aluminium Innensechskant, schwarz
Sattelstütze RockShox Reverb Stealth (S: 125mm; M-XL: 150mm)
Sattel Ergon SM30 Comp, CroMo-Streben
Schalthebel Sram X01 Trigger, 11-fach
Schaltwerk Sram X01 11-fach
Kettenführung e*thirteen XCX+ Guide, schwarz
Kurbelsatz e*thirteen TRSr 1×11, 32Zähne, 170mm, schwarz/rot
Innenlager e*thirteen 73mm BSA
Kette Sram PC 1170, 11-fach
Kassette Sram XG 1195 10-42 Zähne, 11-fach
Bremsen Shimano XT BR-M785, 200/180mm SM-RT86 Rotoren
Laufräder Sun Ringlé Charger Pro SL 27,5″
Bereifung Schwalbe VR: Hans Dampf / HR: Rock Razor, SnakeSkin, 60-584 (27.5×2.40)
Pedale ohne
Gewicht 13,75kg
Preis* 3.000,- EUR
inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten

Alutech Sennes Limited Team Edition

Wenn es um die letzten Hundertstel geht, entscheiden kleinste Details über Sieg oder Niederlage. In der Limited Team Edition besteht die Alutech Sennes aus genau diesen Details.

Manitou Dorado Pro, Manitou Revox Pro und Sun Ringlé A.D.D Pro Laufräder in 27,5″ bei einem Gesamtgewicht von 15,8kg. Was sich liest wie die Ausstattungsliste eines World-Cup Downhillers, ist in der Alutech Sennes der Limited Team Edition bereits Serie.

Farbe Schwarz Shot Pen Eloxiert / Rot Pulverbeschichtet
Größen S, M, L (Geometriedaten)
Gabel Manitou Dorado Pro, 27,5″, 1 1/8″, 200mm
Steuersatz Tange ZS225 Tapered, schwarz eloxal
Dämpfer Manitou Revox Pro, Feder: 350Lbs/In, 241x76mm
Vorbau Answer DH Direct-Mount, 45-55mm, rot
Lenker Answer ProTaper DH 780mm, schwarz/weiß
Griffe Ergon GA1 EVO Schraubgriffe
Sattelklemme Aluminium Innensechskant, schwarz
Sattelstütze TwinWorks 31,6x400mm, schwarz
Sattel Ergon SM30 Comp, CroMo-Streben
Schalthebel Sram X9 Trigger, 10-fach
Schaltwerk Sram X9 Type2, short-cage, 10-fach
Kettenführung e*thirteen LG1+ DMB, ISCG05
Kurbelsatz e*thirteen LG1+ Single, 170mm, 36T, schwarz
Innenlager e*thirteen 73mm BSA
Kette Sram PC 1051, 10-fach
Kassette Sram PG-1050, 11-28 Zähne, 10-fach
Bremsen Shimano XT BR-M785, 200/180mm SM-RT86 Rotoren
Laufräder SunRinglé ADD Pro 27,5″
Bereifung Schwalbe Magic Mary SuperG, 60-584 (27.5×2.40)
Pedale ohne
Gewicht 15,80kg
Preis* 3.000,- EUR
inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten

Hinweise zum Bestellablauf der Limited Team Edition

Der Bestellzeitraum für die Fanes und Sennes der Limited Team Edition ist am 6.12.2013 von 0 – 24 Uhr deutscher Zeit.

Bikes der Limited Team Edition werden mit einem Rahmenschriftzug am Oberrohr nach Kundenwunsch individualisiert und sind somit vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Bitte bedenken sie dies, wenn sie sich nicht sicher sind ob dieses Angebot für sie in Frage kommt. Das beeinträchtigt natürlich in keiner Weise die Garantie, Gewährleistung oder sonstigen rechtlichen Ansprüche.

Die Bezahlung in voller Höhe des Kaufpreises muss spätestens bis zum 16.12.2013 erfolgen. Bestellungen die zu diesem Datum noch nicht bezahlt sind, können leider nicht berücksichtigt werden und müssen durch uns storniert werden.

Bezahlen Sie bitte erst nach Zusendung der Auftragsbestätigung. Die Versendung der Auftragsbestätigung erfolgt manuell und kann, je nach Bestellaukommen, bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen. Diese ist außerdem nicht mit der automatischen Bestellbestätigung per Email zu verwechseln, die lediglich den Eingang ihrer Bestellung in unserem System signalisiert.

Hinweise zur Auslieferung der Limited Team Edition

Die Bikes der Limited Team Edition werden Mitte April 2014 bei uns eintreffen, montiert und in Reihenfolge des Bestelleinganges ausgeliefert. Je nach endgültigem Bestellaufkommen wird die Montage und Auslieferung mehrere Tage in Anspruch nehmen. Wir werden sie zu Beginn der Montage über ihren individuellen Liefertermin informieren.

Alutech Cycles

Avatar

40 thoughts on “Alutech Limited Team Edition”

  1. Hallo,
    ich finde es eine super Aktion von Euch!

    Die Ausstattung des Sennes gefällt mir sehr gut. Wo ich mir nicht sicher bin ist die XT Bremse => ev. nicht standfest genug für ein DH-Bike??? Über die Farbe kann man streiten => ist wie immer Geschmacksache.

    Ich werde mir eines bestellen, bin mir aber überhaupt nicht schlüssig in welcher Größe. Ich bin 182 cm groß und wiege 73 kg. Also genau an der Grenze zwischen S und M. Ich bin kein „Sitzriese“ d.h. Beine sind im Verhältnis zum Oberkörper länger (86 cm Schrittweite). Gibt es bei 650B Laufrädern eine Tendenz eher zum größerem oder kleinerem Rahmen?

    Bitte um Info, welche Größe Sie mir empfehlen würden.

    Besten Dank
    Wilfried

    1. Hallo Wilfried,

      die XT-Bremsen sind auf jeden Fall ausreichend für den DH-Einsatz. Genau in dieser Konfiguration fahren wir sie teils auch selbst, sind absolute Sorglosbremsen.

      Was die Rahmengröße angeht, würden wir dir ein M empfehlen.

  2. Coole Idee. Bikes sehen stimmig aus. Die Gewichtsangaben sind für Racer allerdings wirklich essentiell.

    Grüße

  3. wahnsinns bike das Fanes!!
    habe am 6.12. geburtstag und heiße nikolaus!
    wenn ich euch eine kopie meines personalausweises schicke,
    bekomme ich es geschenkt? ;D

      1. wäre zu schön gewesen! ;D
        finds aber gut, das ich durch diese aktion auf euch aufmerksam geworden
        bin, wie ich sehe gibt es bei euch auch rahmen für etwas größere menschen (1,94m)!
        find ich gut!

  4. Hallo,

    ich gehöre zu der Große-Fahrer-Fraktion (Schrittlänge 102mm) und würde gerne vor dem 6. Dez klären, ob das Fanes 27 LE für mich in Frage kommt.

    Gibt es die LE in XXL?
    Kann man die Geo-Daten für den größten Frame vorher einmal einsehen? Finde auf der Website nur die Daten des 26er XXL.

    Ich fahre an all meinen Rädern Kurbeln mit Länge 180mm. Soweit ich sehe, bietet e*thirteen auch Länge 180 mm an. Kann man bei der LE auch diese Länge bekommen?

    Danke,

    Jan

  5. Hallo,
    echt tolle Bikes, die Ihr da anbietet.

    Ich habe aber noch ein Paar Fragen:

    Wie weit wird das Bike montiert ?
    Ist der Gabelschaft bis zum Vorbau reduziert ?
    Welchen Rise hat der Lenker und welche Einbaubreite die ADD Nabe ?
    Welche Räder kann man einbauen und für welche muss man
    noch Umrüstkits mitbestellen ?

    Besten Gruß

    1. Hallo Steffen,
      die Bikes werden bei uns komplett montiert und durchgecheckt, für den Versand wird dann der Lenker abgenommen und das Vorderrad ausgebaut. Diese beiden Teile müssen also wieder montiert werden und natürlich deine Pedale.
      Der Vorbau wird mit 4x 5mm Spacern montiert, so dass etwas Luft zur individuellen Einstellung bleibt.
      Der Lenker hat 1/2″ Rise.
      Das Hinterrad hat eine Einbaubreite von 142mm, alternativ können auch Räder mit 135mm verwendet werden. Dazu müssen in die Ausfallenden nur kleine Shims gesetzt werden.

  6. Hallo, schöne Aktion,aber iwie fehlt mir eine Geometrietabelle, bei 27,5-er Enduros steht doch das Teibun, jetzt hier Fanes, deswegen bin ich etwas irritiert. Welche RH wäre denn bei 1,72 und SL 82 passend?

    Viele Grüße! Petra

  7. Super Aktion. Nur weil ich weiss dass der Weihnachtsmann für mich bei Euch schon bestellt hat, kaufe ich nicht…
    Gruss,
    Benjamin

  8. Hi Jü,
    Ich habe auch ne Frage zur Grösse eines Sennes Rahmen.
    Ich bin 1,75 groß und 75 kg schwer.
    Welche Rahmengrösse würdet du mir empfehlen?

    Vg Ditsch

  9. Hallo,

    wirklich eine coole Aktion und die Bikes sehen echt mal stimmig aus. Zur Fanes: Zu dem Manitoufahrwerk gibts im Netz bisher kaum was zu lesen und im Gegensatz zu den anderen Parts ist es eine vollkommen unbekannte Größe. Ist die Gabel von der Leistung vergleichbar mit der Pike? Mit welchem Dämpfer auf dem Markt kann man den McLeod vergleichen?

    VG

    Micha

    1. Aktuell ist bei uns der 2013er Fanes 3.0 Rahmen online. Dieser kann nur auf Anfrage auf 27.5″ gebaut werden. Die neue Fanes 4.0 für 2014 wird von Anfang an sowhol mit 26″ als auch mit 27.5″ Laufrädern kompatibel sein.

  10. Hallo,

    eine kurze Frage zu den Laufrädern an der Fanes. Werden die tubeless aufgebaut? Die Felgen lassen dies vermuten.

    BTW: In der Beschreibung sind die Reifen übrigens mit 26×2.4 angegeben. Wird ein bisschen stramm beim Aufziehen 😉

    Gruss
    Alex

    1. Hallo Alex,

      die Bereifung wird ganz normal mit einem SV13 Schlauch von Schwalbe montiert. Tubeless ist leider für die Serienproduktion immer noch nicht zuverlässig genug. Wer aber möchte, kann natürlich selbst auf Tubeless umrüsten, dass lassen Reifen und Felgen zu.

  11. Hallo,
    sehen gut aus die Bike, das mit den limitierten Editionen scheint Schule zu machen.
    Würde gerne die Frage eines Kollegen wiederholen:
    Das Enduro ist ein Fanes mit 650B Laufrädern, richtig? Weshalb ist das denn kein Teibun? Was heißt denn das für die Geo und das Fahrverhalten? Kann man bspw. auch einfach ein 26er hinten aufziehen?

    Hintergrund: man könnte unken, dass hier evtl. Rahmenüberschuss abgebaut wird, aber man trotzdem auf sexy 650B Marketing setzt.

    Kurze Entkräftung der Sorge wäre fein.

    Gruß
    Jens

    1. Hallo Jens,

      der Unterschied zur Teibun besteht einmal im Federweg (160/170mm hinten bei der Fanes vs. 146/156mm bei der Teibun), sowie der Radstandverstellung die bei der Teibun aus Gewichtsgründen entfällt.
      In die Fanes kann theoretisch auch ein 26er Laufrad eingebaut werden. Es ist grundsätzlich richtig, dass die Unterschiede zwischen Teibung und Fanes 27.5″ sehr fließend sind. Was wir mit dieser Aktion zusätzlich auch erreichen möchten, ist es die Akzeptanz dieser Laufradgröße im Enduro-Segment zu eruieren und so wie es aktuell den Anschein hat ist diese in der Tat sehr hoch.

      Was den „Vorwurf“ des Rahmenüberschusses angeht, so ist das ganz einfach: einen Überschuss gibt es nicht, die Rahmen werden genau in der Menge der eingehenden Bestellung und als separate Charge gebaut – so einfach.

  12. Jetzt gibt es ja die GeoChart, ich verstehe nicht, warum der Lenkwinkel 0,2° flacher wird und der Sitzwinkel unverändert bleibt?

  13. Hi, ich habe nochmal eine Frage zur Rahmenhöhe des Fanes in der 650b Ausführung.

    Ich bin 1,76m Groß und habe eine Schrittlänge von 80cm. Welche Größe wäre für mich passend?

Kommentare sind geschlossen.