Neues zur Sennes DH

In der aktuellen Ausgabe des FREERIDE Magazins (4/12) wird ein Prototyp der neuen Alutech Sennes DH getestet. Unweigerlich stellen sich nun viele die Frage nach Verfügbarkeit, Preis, Gewicht und weiteren technischen Daten.
Die kurze Antwort ist: Dazu können wir heute leider noch nichts sagen.

Um ein wenig mehr ins Detail zu gehen: Noch nie haben wir ein Bike in einem so frühen Entwicklungsstadium an die Presse herausgegeben und für die Sennes stehen über die Wintermonate noch sehr umfangreiche Tests an. Dabei wird das Material bis über die Belastungsgrenzen hinaus beansprucht, um zu sehen ob die Konstruktion den Anforderungen im DH-Bereich auch wirklich gewachsen ist. Dazu werden Prototypen auf dem Trail bewegt und Rahmen, sowie Rahmenteile in speziellen Maschinen auf Haltbarkeit und Funktion geprüft. Sicherlich werden sich im Verlauf dieser Tests noch kleinere oder größere Änderungen ergeben, so dass wir auch erst nach Abschluss dieses wichtigen Entwicklungsschrittes finale Angaben zum Gewicht, zur Geometrie und auch zum Preis machen können.

Wir freuen uns, dass wir schon jetzt so viele Anfragen bekommen und werden weitere Informationen veröffentlichen, sobald uns diese vorliegen.

Alutech Cycles

Avatar

2 thoughts on “Neues zur Sennes DH”

  1. Großes Lob an Euch,

    ich finde es super das Ihr immer wieder super Bikes baut und mit Herzblut dabei seid = )

    macht weiter so!!

  2. Hey. Hab den Artikel in der Freeride mit großem Interesse gelesen. Finde das ist eine tolle Richtung und wird genau das sein was ich für 2013 suche. Ein Freeride-Rahmen der mit Single-Crown genau so gut funktioniert wie mit Dual-Crown Und sich auch zum bergauftreten eignet? Genial, finde ich!
    Wünsche euch viel Erfolg mit der Entwicklung und freue mich schon auf Updates.

Kommentare sind geschlossen.