Den Chef ans Ruder gelassen: Jürgen Schlender und das FANES 6

Eigentlich ist es ja so, dass wir ein Rad ausgiebig testen bevor es vom Stapel läuft. So auch beim neuen FANES 6, nur das „ausgiebig“ hat beim Chef selbst gefehlt. Stets war der Blick auf das Gesamtpaket von Geo und Optik der Schwerpunkt.

Nun haben wir dem Kopf von ALUTECH-Cycles, Jürgen Schlender eine ausgedehnte Tour verschafft. Den Abschluss dieser Tour haben wir zum Anlass genommen ein erstes, ALUTECH-internes Mini-Interview durchzuführen.

Man sollte ja grundsätzlich von seinem eigenen Produkt überzeugt sein, das steht hier außer Frage. Dann aber rollt der Chef zurück von der Tour und es purzelt nur so aus ihm heraus:

„Lange hat es gedauert bis ich mich auf das F6 für einen längeren Ritt gewagt hatte und heute war es soweit.

Nun merke ich gerade mit was für einem fetten Grinsen ich wieder zurück von meiner Tour gekommen bin! Das erzähle ich sofort allen, auch denen die es nicht hören wollen:

Unglaublich wie spurtreu und schnell sich das Bike um die Bäume tänzeln lässt und in schnellen Kurven millimetergenau dort hinfährt wo der Steuermann selbst bei hoher See es hinhaben will! Das Fanes liegt satt auf dem Trail und geht mit gutem Pop spielend leicht in die Luft, fliegt sauber über die Kicker! Ich will es mal mit den Worten von meinem Freund Sören Sperr sagen, der nach der ersten Ausfahrt der ersten Fanes 1.0  sagte: „Scheiß die Wand an! Wie geil ist das Bike denn!!?!“ 

Lieber Sören: so hoch können wir beide zusammen nicht die Wand beschmutzen so fett ist das neue Fanes!

Die Latte haben wir hiermit ziemlich hoch gehängt!“

Immer noch völlig aus dem Häuschen fügt er noch hinzu:

„Eine Danksagung muss auf diesem Weg auch an den „Inner Circle“ in meinem Entwicklerteam gehen, wir haben alles richtig gemacht! Das F6.0 hat mich voll überrascht, so viel besser ist jetzt die neue Generation, das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Bin immer noch voll auf FANES-Droge und will sofort nochmal slippen gehen!“

Solltet Ihr also in nächster Zeit den Chef bei einem Telefonat bei uns erwischen, bringt Zeit mit. Er wird es Euch noch einmal erzählen, mit Sicherheit!

 

P.S.: Das Rahmenkit und die Trailready-Variante sind ab sofort schon vorbestellbar!

 

Tom Reimers

Tom Reimers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.